April 2013

 

Grüner Gemüseeintopf mit Nudeln und Seidentofu

Dieses Gericht ist schnell, leicht und lecker. Es vereint deutsche Hausmannskost mit asiatischer Küche angehaucht. Seidentofu ist weicher, Quarkähnlicher Tofu, dem das Wasser bei der Herstellung nicht entzogen wurde. Sie bekommen ihn in Reformhäusern und einigen Bioläden, sowie im Asialaden.
 
Sie benötigen:
 
2 EL Rapsöl
2 große Möhren
1 große Zwiebel
2-3 Zehen Knoblauch
1 l Gemüsebrühe
275 g Seidentofu
150 g Tiefkühl Brokkoli
100 g Tiefkühl Brechbohnen
100 g Vollkorn Spirelli

5 am Tag

Vielleicht haben Sie schon einmal gehört, dass Sie am Tag 5 Portionen Obst und Gemüse essen sollten. Doch wussten Sie, dass dahinter viel mehr steckt als eine allgemein dahergesagte Floskel? Es gibt den Verein "5 am Tag e.V.", dieser wird durch Fördermittel der EU finanziert, dahinter stecken unter anderem die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) die Deutsche Krebsgesellschaft, Krankenkassen, Ministerien und wirtschaftliche Partner. Laut DGE hat die Kampagne das Ziel "das Risiko für Krebserkrankungen durch die Steigerung des Gemüse- und Obstverzehrs zu senken.

Koffein in der Schwangerschaft

Viele schwangere Frauen stellen sich wohl häufig die Frage, ob sie nun ihren allmorgendlichen Kaffee ruhigen Gewissens genießen dürfen oder wie viel Kaffee sie überhaupt trinken dürfen, ohne das ungeborene Kind zu schädigen. Generell gelten bis zu 3 Tassen Kaffee am Tag als unbedenklich (das entspricht den von der WHO empfohlenen Grenzwert von  300 Milligramm Koffein). Spiegel Online berichtete bereits im Jahr 2008 von einer im  Fachblatt "British Medical Journal" veröffentlichten Studie, in der 2645 Frauen ohne Gesundheitsrisiken teilnahmen.

Kleine Portionen mit kleinem Geschirr: einfach Kalorien sparen

Sie kennen es bestimmt: Sie kommen hungrig nach Hause, machen sich etwas zu essen, laden sich eine riesige Portion auf einen ebenfalls riesigen Teller. Hungrig wie sie sind, vielleicht abgelenkt vom Fernseher oder mit den Gedanken noch bei der Arbeit oder anderen Problemen die eine Lösung erfordern, fangen sie an zu essen und in kürzester Zeit ist die Portion verschlungen.