Probiotika

 

Der Darm - Sitz der Gesundheit

Ein gesunder Darm ist die Grundlage für Gesundheit und ein intaktes Immunsystem. Kommt es zu einer Fehlbesiedelung von Bakterien, eine sogenannte Dysbiose, z.B. durch Antibiotika-Einnahmen, kann er die Immunabwehr gegen Fremdstoffe und Krankheitserreger nicht mehr aufrecht erhalten. Die Darmschleimhaut wird durchlässig, es kommt zum "Leaky-Gut-Syndrom". Allergene werden im Darm nicht mehr ausgeschaltet, sondern gelangen in den Organismus. Außerdem können Darmbakterien in benachbarte Organe gelangen.